Home
SICCA SCHMIEDESTAHL ABSPERRVENTILE 
 
SICCA Schmiedestahl Absperrventile
Schmiedestahlschieber nach API 602 und ISO 15761. Schweiß- oder Gewindemuffen, außenliegendes Spindelgewinde, drehende Spindel. Mit Deckelflansch (Class 800) oder dichtgeschweißtem Deckel (Class 1500 und 2500). Einteiliger Keil und gepanzerte Dichtflächen. Class 800, 1500 und 2500. Nennweite ½"-2".
Hauptanwendungsgebiete
Öl / Gas
 
Hauptanwendungsgebiete
Energie
 
Hauptanwendungsgebiete
Industrie- und Verfahrenstechnik
 
DN min.
15
 
DN max.
50
 
Nenndruck max. [bar]
439
 
Gehäusewerkstoff
Schmiedestahl
 
Temperatur min.
0
 
Temperatur max.
593
 
eClass-Zuordnung
37010210
 
Rohrverbindungsausführung
Verschraubungsausführung
 
Rohrverbindungsausführung
Schweißmuffenausführung
 
Gehäuseausführung
Durchgangsgehäuse
 
Gehäuseausführung
Schrägsitzgehäuse
 
Spindelabdichtung
Stopfbuchspackung
 
Oberteilausführung
Bügel
 
Handradbewegung
steigend
 
Abdichtung im Durchgang
metallisch dichtend
 
Gehäuse/Oberteildichtungsverbindung
innen- und außengekammerte Dichtung
 
Schwenkbereich Klappenscheibe
0
 
Mindestöffnungsdruck
0,00
 
Mediumsgeschwindigkeit max.
0,00
 
Produktart
Armatur
 
Baureihenfamilie
ANSI ARMATUREN
 
Stufe
1
 
Baureihe
SICCA ANSI Absperrventile
 
Unterdrücken von "Nein" Feldern Armatur
ja
 
Taille(s) (NPS)
1/2" - 2"
 
Trim (interne Teile)
13 Cr
 
Trim (interne Teile)
Stellite
 
Entwurf Norm
BS 5352
 
Entwurf Norm
ASME B16.34
 
Gehäusematerial (ASTM standard)
A182 F22
 
Gehäusematerial (ASTM standard)
A105
 
Classe(s)
1500
 
Classe(s)
800
 
Classe(s)
2500
 
Druck/Temperatur Zuordnung
ASME B16.34