Kellerraum Faekalienhebeanlage

WENN DAS NOTWENDIGE GEFÄLLE FEHLT.

Wer seinen unterhalb der Kanalisation liegenden Keller bewohnbar macht, benötigt für seine sanitären Anlagen eine Fäkalien­hebeanlage. Um teure Reparaturen zu vermeiden, sollte sie regelmäßig gewartet werden.

DAMIT NICHTS DANEBEN GEHT. ÜBERPRÜFUNG DER FUNKTIONS­SICHERHEIT UND REINIGUNG.

Wartungsarbeiten durch Experten - damit die Gewährleistung durch den Hersteller erhalten bleibt.

Je nach Art der Nutzung, also ob im privaten Einfamilienhaus oder in einem gewerblichen Betrieb, unterscheiden sich die Bauvorschriften und damit welcher Norm entsprechend die Hebeanlage gewählt sein muss.

 

Unabhängig der Abwassermenge oder wie oft die Anlage betätigt wird, sollte sie regelmäßig auf ihre Funktionssicherheit überprüft werden. Das heißt die parallel ablaufenden mechanischen und elektrischen sowie hydrostatischen und hydrodynamischen Arbeitsgänge werden kontrolliert, Teile und Zuleitungen gereinigt und Sammelbehälter geleert. Diese Wartungsarbeiten dürfen nur von geschulten Facharbeitern ausgeführt werden.

 

Nutzen Sie unseren Komplettservice mit 24/7 Rufbereitschaft. Wie erfüllen die höchsten Standards nach DIN/EN und kümmern uns dabei um alles Notwendige. Sie haben dadurch planbare Kosten, die Einhaltung der Versicherungsauflagen, reduzieren Ihren Verwaltungsaufwand, haben eine erhöhte Betriebssicherheit und langfristig eine Werterhaltung Ihrer Anlage.

10-Punkte-Bohne-Wartung

  • Prüfung aller Verbindungsstellen
  • Überprüfung der Befestigung der Druckleitung
  • Dichtigkeit und Leichtgängigkeit von Schiebern getestet
  • Reinigung der Rückflussverhinderer
  • Funktionsprüfung Kugelsitz oder Klappe
  • Ölkontrolle
  • Innenreinigung Sammelbehälter
  • visuelle Kontrolle der elektrischen Anlage
  • Durchlaufprüfung
  • Protokoll

 

Ein- / Mehrfamilienhäuser und gewerbliche Betriebe haben unterschiedliche Intervalle.